Zip hochladen und entpacken (FTP)

Seit gefühlten 20 Jahren schlag ich mich mit allen möglichen FTP-Clients rum und versuche WordPress auf meinen Webspace hochzuladen. WordPress ist gute 10 MB groß und besteht aus vielen kleinen Dateien und Ordnern.

Ich habe es noch nicht ein einziges Mal geschafft, alles in weniger als einer halben Ewigkeit hochzuladen. Immer bricht es irgendwo ab, gibt es ein ‚Connection-time-out‘, bleibt er hängen oder sonst etwas.

Doch hier kommt meine Erlösung: einfach das Archiv hochladen und auf dem Webspace entpacken. Das realisiere ich mit einem kleinen Script.

<html>
<body>
<?php
	$zip = new ZipArchive;
	$res = $zip->open('latest.zip');
	if ($res === TRUE) {
		$zip->extractTo('./wordpress');
		$zip->close();
		echo('Done!');
	} else {
		echo('Fail!');
	}
?>
</body>
</html>

Irgendwie ist es mir nicht gelungen das Archiv direkt in den Home-Folder zu entpacken, aber man kann danach einfach alles verschieben.

Über justus

Dude from Germany, currently doing some volunteering in Cambodia.
Dieser Beitrag wurde unter Internet, PHP, Webdevelopment veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s