Apache und PHP

Apache und PHP sind beide vorinstalliert.

Apache wird in den Systemeinstellungen gestarten, wenn man Web Sharing aktiviert.

PHP müssen wir in der httpd.conf in /private/etc/apache2/ ‚unkommentieren‘. Die Zeile sollte folgendermaßen aussehen:

LoadModule php5_module      libexec/apache2/libphp5.so

Jetzt noch die php.ini.default in /private/etc/ nach php.ini kopieren. Fertig.

Über justus

Dude from Germany, currently doing some volunteering in Cambodia.
Dieser Beitrag wurde unter Webdevelopment abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Apache und PHP

  1. Matthias schreibt:

    Neustarten oder Benutzer ab und wieder anmelden sollte man, damit die php.ini neu gelesen wird. Geht ansonsten auch übers Terminal – ohne Neustart.
    Nur damit sich keiner wundert, warum es nicht klappt!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s